Navigation

„Ethik der Migration – Ethik des Migrationsrechts“ – Blockseminar im Sommersemester 2020

Anuscheh Farahat bietet im Sommersemester 2020 gemeinsam mit Prof. Dr. Béatrice Lienemann von der philosophischen Fakultät ein interdisziplinäres Seminar „Ethik der Migration – Ethik des Migrationsrechts“ an. Migration ist nicht nur ein allgegenwärtiges Thema in aktuellen rechtlichen und politischen Diskursen, sondern auch ein Thema, das seit jeher in ethischen und philosophischen Diskursen von großer Bedeutung war. Ziel des Seminars ist es, sich ethischen Fragen im Kontext von Migration und Migrationsrecht aus interdisziplinärer Perspektive zu nähern. Hierzu gehört die Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen wie dem Gastrecht (Immanuel Kant) und dem „Recht, Rechte zu haben“ (Hannah Arendt), ebenso wie die Diskussion aktuellerer Phänomene wie dem Kirchenasyl, der Ausreisefreiheit, dem Thema Seenotrettung, der Frage der globalen Verantwortungsteilung für Fluchtmigration und die Frage nach legitimen Gründen der Migration.

Das Seminar ist für die Schwerpunktbereiche 2, 4 und 5 konzipiert.

Das Seminar wird als Blockseminar vom 18. Juni 2020 (abends) bis 20. Juni 2020 (nachmittags) im Caritas-Pirkheimer-Haus in Nürnberg abgehalten.

Die Vorbesprechung findet bereits am 25. Nov. 2019 um 18 Uhr c.t. im Juridicum, in Raum 1.282 statt.